4 Mehrfamilienhäuser mit Gewerbeeinheiten, Seitzstraße 6-8, Freiburg-Haslach

Gesamtansicht Süd-Ost








Erschließung: Die Seitzstraße ist voll erschlossen. Durch die Bebauung mit Mehrfamilienhäusern verändert sich das Mischgebiet immer mehr in ein familienfreundliches Wohngebiet.


Objekt: Das Grundstück ist gegenwärtig noch bebaut. Geplant ist ab Mitte Mai 2018 der vollständige Abbruch der bestehenden Gebäude und eine Neubebauung mit 4 Mehrfamilienhäusern mit jeweils 12 Wohnungen, 1 Tiefgarage mit 47 Stellplätzen und weitere Außenstellplätze, zum Teil als Carport.
Im westlichen Grundstücksbereich vier Gewerbeeinheiten, jeweils bestehend aus Halle, Werkstatt und Büro.
Aufgrund käuferspezifischer Wünsche kann sich diese Planung teilweise oder vollständig ändern.


Gebäude: Die moderne Gebäudestruktur überzeugt durch gelungene Raumkonzepte und großzügige Terrassen mit Privatgarten sowie großzügigen Balkonen. In jedem Geschoss entstehen vier Wohneinheiten mit einer Größe von ca. 36 qm – 123 qm.


Baukonstruktion: Konstruktion aus solidem Mauerwerk und Beton.


Wohnen: Alle Wohnungen sind barrierefrei zugänglich. Die durchdachten Grundrisse passen sich unterschiedlichen Lebensansprüchen an vom 1 ½ – Zimmer-Appartement für praktischen Wohnkomfort bis zur familiengerechten großzügigen 4 ½ – Zimmer-Wohnung. Helle Wohnbereiche mit offen gestalteten Küchenbereichen vereinfachen Ihren Alltag und verleihen Lebensqualität. Die teils bodentiefen Fenster geben den Räumen viel natürliches Licht.


Technik/Energie: Die Wohnungen werden über eine Fußbodenheizung mit raumweiser Thermostat-Steuerung beheizt. Zum Einsatz kommt eine moderne Pelletsheizung.


Baubeginn: Unabhängig vom Verkaufsstand ist der Baubeginn für Haus A und der Tiefgarage für Juni 2018 vorgesehen.


Fertigstellung/Bezug: 1. Bauabschnitt; Haus A: voraussichtlich Mitte 2019.


Ort: Haslach zählt zu den größten und ältesten Stadtteilen von Freiburg. Die Grenze zum Stadtteil ‚Stühlinger‘ bildet die Ochsenbrücke, die über die Dreisam führt. Die in 2002 be-gonnene 10-jährige Sanierung des Stadtteils verhalf zu einer ‚Frischzellenkur für das Herz Haslachs‘ und hat sowohl eine bauliche als auch soziale Stärkung bewirkt, die nach wie vor anhält. Die positive Entwicklung dieses Stadtteils wird auch durch die starke Bautätigkeit dokumentiert. Die gewachsene Struktur bietet Lebhaftigkeit und Vielfältigkeit für die ca. 18.000 Einwohner. Was zum Leben benötigt wird, findet man hier. Mit der Carl-Kistner-Straße hat Haslach seine eigene ‚Einkaufsstraße‘ mit quirligem Reiz. Bildungstechnisch ist Haslach mit Kindergarten, Grundschule und Realschule gut versorgt. In der Freizeit kann man neben dem vielfältigen Angebot des hiesigen Sportvereins auch zu jeder Jahreszeit den Sprung in das ‚kühle Nass‘ des Hallenbads wagen.


Lage: Straßenbahn und Busse bieten eine gute Anbindung an die Freiburger Innenstadt (ca. 4 km zur Innenstadt). Weiterhin besteht für den Autofahrer eine gute Anbindung an die Bundesstraße 31, sowie an die A 5 (Basel – Karlsruhe). Die schnelle Erreichbarkeit der Stadtmitte von Freiburg erweitert den Freizeitfaktor ebenso wie der ‚vor der Haustüre‘ liegende Schönberg.


Sonstiges: Sie erwerben Ihre Wohnung direkt beim Bauträger, dadurch fallen keinerlei Provisionszahlungen an. Die Kaufpreiszahlungen erfolgen nach den Richtlinien der Bauträger- und Maklerverordnung (MaBV).

 


Zugang von Norden

Gesamtansicht mit Gewerbeeinheiten, Ansicht Süd-West

Seitenabsicht Ost (Haus A und Haus B)

Seitenansicht Süd (Haus A und Gewerbe)

Seitenansicht West (Haus A)

Grundriß Gesamtplanung

Gesamtplanung Wohnungsgrundriß Erdgeschosse

Gesamtplanung Keller und Tiefgarage

EXPOSÉE DOWNLOAD